Aktuelle Neuigkeiten

Dekorträume

Feb 13, 2013

Autumn in her renovated room with project co-chairs Jennifer Rickert and Adam Haynes and past president Roseann Jones.

Autumn Brantley ist kein gewöhnliches zehnjähriges Mädchen. Seit ihrem zweiten Lebensjahr lebt sie mit sideroblastischer Anämie, einer seltenen Autoimmunkrankheit, die alle zwei Wochen eine Bluttransfusion erforderlich macht. Während Autumn auf ihre zweite Knochenmarktransplantation wartet, die in zwei Jahren vorgenommen werden soll, hat sich der Kiwanis Club Spring Hill, Florida, vorgenommen, ihren Aufenthalt im Haus so wunderbar wie möglich zu gestalten.

Nach einer Episode der Fernsehshow „Secret Millionaire“ („Der geheime Millionär“), in der Millionäre verarmte Gemeinden besuchen und ihnen ihre Hilfe anbieten, kam die ehemalige Clubpräsidentin Roseann Jones auf die Idee, die Schlafzimmer von Kindern mit lebensbeeinträchtigenden Erkrankungen zu verschönern. Einige Jahre danach nahm der Club Kontakt mit Autumn auf. Ihre Krankheit zwingt sie, nahezu den gesamten Tag in dem kleinen Haus ihrer Familie zu verbringen, damit ihr Immunsystem nicht gefährdet wird.

Jones ist erstaunt über die einhellige Begeisterung der Gemeinde für die erste Begünstigte des Projekts „Pleasant Dreams“ („Angenehme Träume“). „Die Gemeinde arbeitet wirklich zusammen“, sagt sie. „Autumn ist ein wunderbares Mädchen mit einer großartigen Persönlichkeit.“

Das neue, farbenprächtige Schlafzimmer, bei dessen Gestaltung Autumns Dekorationswünsche berücksichtigt worden sind, ist das Ergebnis einer herausragenden Einsatzfreude der gesamten Gemeinde. Bei einem Wohltätigkeitsessen für das Projekt nahm der Club 3.500 USD ein, dreimal so viel wie erwartet. Firmen und Einzelpersonen widmeten ihre Zeit und spendeten Materialien wie zum Beispiel Bodenbeläge und Wandgemälde. Sie boten einer Familie, die einen langen, schweren Weg hinter sich hatte, ihre gesamte Unterstützung an.

Courtney Meyer

The renovated room

blog comments powered by Disqus