Aktuelle Neuigkeiten

Aufgrund großer Nachfrage zurück

Mrz 06, 2013

JiÃ…â„¢ina Bohdalová, Czech actor and storyteller, with a patient

Es begann als einfaches Kiwanis-Puppenprojekt. Mitglieder des Kiwanis Clubs Ostrava, Tschechische Republik, nähten Figuren aus unbedrucktem Stoff zusammen und verteilten sie an stationär liegende Kinder.

Dann kamen die Kiwanier auf die Idee, bekannte Schauspieler und Sänger darum zu bitten, die Stoffpuppen zu dekorieren und einen Kalender mit Illustrationen von den Ergebnissen zusammenzustellen.

Danach wurden die Prominenten eingeladen, bei der Verteilung der Puppen zu helfen. Die Kinder waren begeistert!

„Wir haben beobachtet, wie die Augen der Kinder aufleuchteten, als sie ihre/-n Lieblingssänger/-in oder Lieblingsschauspieler/-in zu Gesicht bekamen“, sagt die Clubpräsidentin Eva Pastuskova. „Auf Wunsch der Kinder und der Ärzte führen wir diese Besuche fort.“

Die folgenden Prominenten stiegen im vergangenen Jahr von ihrem roten Teppich herunter, um in den Korridoren von Krankenhäusern aufzutreten:

Taťána Medvecká, Schauspielerin des Prager Nationaltheaters, bemalte nicht nur Puppen mit den Kindern, sie verteilte auch DVD-Player und Spielsachen.

Michal David, Sänger und Komponist, brachte seine neueste CD mit und trug den Kinderhit „Drinking Cola“ vor.

„Die Kinder freuen sich über jeden Besucher, der ihren Aufenthalt etwas angenehmer und unterhaltsamer macht“, sagt David.

Jiřina Bohdalová, tschechische Schauspielerin und Geschichtenerzählerin der tschechischen Kindermärchen „Rákosníček“ und „Pohádky z Mechu a Kapradí“, hinterließ einen großen Eindruck bei den jungen Patienten. „Die Augen der kleinen Kinder wurden immer größer, als Frau Bohdalová einen Auszug aus dem tschechischen Märchen ‚Křemílek a Vochomůrka‛ vorlas“, berichtet Pastuskova. „Sie wunderten sich, wo die Dame, die die Stimmen dieser Fernsehfiguren imitierte, herkam.“

Josef Vojtek, Leadsänger der Rockband Kabát, half den Kiwanis-Mitgliedern bei der Anlieferung von Geräten für das Spielzimmer des Krankenhauses und trug einen der bekanntesten Songs der Band vor: „Colorado“.

„Ich habe fast jede einzelne CD von Kabát zu Hause“, sagt der 11-jährige Luke begeistert. „Aber die, die ich mit einem Autogramm von Herrn Vojtek bekommen habe, hatte ich noch nicht. Sie gehört ganz alleine mir und ich werde sie an keinen anderen ausleihen.“

Der Kiwanis Club Ostrava kann mittlerweile 80 Puppen vorzeigen, die von Prominenten bemalt wurden. Diese Sammlung soll als Teil der Feierlichkeiten anlässlich des nationalen Kindertages am 1. Juni in der Stadtbibliothek von Ostrava ausgestellt werden.
Jack Brockley

blog comments powered by Disqus