Aktuelle Neuigkeiten

Ein wunderschöner Ort zum Leben

Dez 17, 2013

Neighbors and Kiwanis members celebrate a best block award.

Man sagt, Schönheit liege im Auge des Betrachters. In Medicine Hat, Alberta, bewahrheitet sich dieses alte Sprichwort durch das „Best Block“-/„Best Residence“-Programm des örtlichen Kiwanis Clubs, das in dieser 62.000-Einwohner-Stadt für Stolz sorgt und ihre Anziehungskraft steigert.

Seit mehr als 60 Jahren wird die Stadt im Sommer von den Mitgliedern des Kiwanis Clubs Medicine Hat unter die Lupe genommen. Die Mitglieder erkunden dann die Stadtviertel und machen die attraktivsten Wohnorte ausfindig, die dann als beste ausgezeichnet werden. Kreative Landschaftsgestaltung, Ordentlichkeit und außergewöhnliche Ideen können einem Einzelhaus oder einem gesamten Wohnblock dazu verhelfen, mit einem Kiwanis-Schild im Vorgarten und einem Foto in der lokalen Zeitung gewürdigt zu werden.

„Wir wurden von Leuten angerufen, die sich danach erkundigten, ob wir auch ihr Haus gesehen haben“, sagt der Clubsekretär Allan Olson. „In manchen Gegenden treten sogar Rivalitäten auf.“

Drei Monate lang werden wöchentlich die Sieger ausgewählt. Zum Ende des Sommers wählen die Kiwanier das beste Wohnhaus und den besten Wohnblock des Jahres und veranstalten ein Fest am Wohnort der Sieger.

„Wir fühlen uns geehrt, diese Auszeichnung zu erhalten“, sagt Ken Botschatzke, der im Block des Jahres 2013 lebt. Es gab einen Dudelsackspieler und auch der Bürgermeister kam zur Feier des Tages. Wir marschierten dem Dudelsackspieler hinterher und danach gab es Kaffee und Erfrischungen.“ — Karen Pyle Trent

blog comments powered by Disqus