Aktuelle Neuigkeiten

Zunehmendes Bewusstsein in Guadeloupe

Apr 07, 2014

Children have fun splashing and playing during Disability Day activities.

Im vergangenen November richtete sich die Aufmerksamkeit der Bevölkerung auf den prächtigen, mit Blumen bewachsenen Valombreuse-Park in Petit-Bourg, Guadeloupe, in dem drei Tage lang das öffentliche Bewusstsein für die karibischen Kinder, die mit einer Behinderung leben, gefördert wurde.

Dank der Zusammenarbeit zwischen dem Kiwanis Club Fougères, Guadeloupe, und der Association Prévoyance Créole (kreolischer Rentenfonds) wurden Familien zu einem Wochenende mit Spielen, Shows und Aktivitäten für Kinder mit körperlichen, psychologischen und motorischen Behinderungen eingeladen. Gleichzeitig hatten die Eltern dieser Kinder die Gelegenheit, an weiterbildenden Arbeitskreisen teilzunehmen.

Die „Behindertentage“ wurden ins Leben gerufen, um das Bewusstsein für Kinder und ihre individuellen Behinderungen zu steigern und um das Leben der betroffenen Familien zu verbessern. Bei dieser Veranstaltung erhielten Eltern, Angestellte des Gesundheitswesens und Kinderexperten die Gelegenheit, sich kennenzulernen und miteinander zu kommunizieren. Zusätzlich wurden Gelder und Hilfsmittel für bedürftige Familien gesammelt.  — Kimiko Martinez

blog comments powered by Disqus