Aktuelle Neuigkeiten

Ein Dankesgedicht

Mai 19, 2014
Cristian Dragusin bedankt sich mit einem selbstgeschriebenen Gedicht für die schöne Zeit, die er in einem von Kiwanis gesponserten Camp verbracht hat.

Schwimmen, Spiele spielen, basteln und sogar lernen, wie Injektionen durchgeführt werden: Das hat Cristian Dragusin dazu inspiriert, ein Dankesgedicht an Camp Ray of Hope, ein rumänisches Programm, das von Kiwanis Clubs in Rumänien, North Carolina sowie Frankreich und von der Kiwanis-International-Stiftung unterstützt wird, zu schreiben.

Groß und Klein stiegen in den Bus hinein.
Nach meiner Erinnerung waren alle in bester Festtagsstimmung.
Im Camp dann angekommen,
hat jeder reichlich zu essen bekommen.
Spaß und schöne Zeiten hatten wir.

Wenn wir bluteten,
bekamen wir den Faktor.
Sofort ging es dann weiter,
alle waren wieder heiter.

Das Planschen im Pool
war einfach cool.
Wir spielten viele Spiele
mit lustigen Namen – viel zu viele.

Auch bei Regen
war bei uns viel Leben.
Wir machten einfach neue Pläne
oder änderten die Szene.

Wir haben am See gesessen,
nicht nur um Kuchen zu essen.
Es gab Sandwiches und Getränke,
wie Könige spielten wir auf dem grasigen Gelände.

Einige spielten Karten und gewannen das Spiel,
die Freude wurde keinem zu viel.
Ein Zauberer kam ins Camp,
ein wirklich sehr begabter Champ.

Er brachte einen Hasen mit sich,
dieser war sehr lustig.
Wir verkleideten uns alle als Clown,
in leuchtenden Farben, nicht nur in Braun.

Neue Freundschaften schlossen Banden,
mit Menschen aus der Umgebung und aus weit entfernten Landen.
Wir alle hatten eine schöne Zeit
und hoffen auf eine weitere Gelegenheit.

Im nächsten Jahr ganz sicherlich,
denn es gibt keine Heilung für dich und mich.
Für Hämophilie gibt es nur den Faktor,
den wir gratis bekommen, als Koagulator.

Es wurde gut nach uns geschaut,
beim Spielen und anderen Aktivitäten Vertrauen aufgebaut.
Fürsorgliche Betreuer stärkten uns den Rücken,
jederzeit aufmerksam und bereit, uns herzlich zu drücken.

Hiermit beende ich mein kleines, einfaches Gedicht. Ich möchte nur sagen,
ich danke allen, die ihr Bestes gegeben haben.

Entdecken Sie weitere Kiwanis-Campbriefe in der iPad-App des Magazins (aus dem Newsstand oder dem App Store herunterladen). Lesen Sie mehr über Camp Ray of Hope und andere Kiwanis-Camps in der Ausgabe Juni/Juli 2014 des Kiwanis-Magazins.




blog comments powered by Disqus