Geschichte des Kiwanis Children's Fund

Es begann mit 25 Silberdollar. Das ist die Spende, die Walter Zeller 1940 machte - die erste in unserer Geschichte, ein Jahr nach der Gründung unserer Stiftung. Aber hinter Zellers Spende steckte eine noch größere Idee: Er wollte andere Kiwanier inspirieren, auf dieser Spende aufzubauen. Und das taten sie auch, mit einer Auktion, die aus dieser ersten Spende schließlich US$625 machte. 

Seitdem haben sich die Mitglieder unserer Stiftung gegenseitig inspiriert. 

Heute sind wir als Kiwanis Children's Fund bekannt, weil wir Ihre Großzügigkeit in Projekte umsetzen, die Kinder auf der ganzen Welt erreichen. Kiwanis-Mitglieder, Clubs und Distrikte haben uns Vermögenswerte in Höhe von mehreren Millionen Dollar anvertraut. Dieses Vermögen verleiht unserer Arbeit Stabilität und unterstützt uns bei der Bereitstellung finanzieller Hilfe, die Kiwaniern hilft, Kindern in der ganzen Welt zu helfen - und vielleicht sogar in Ihrer Heimatstadt. 

Beitreten andere Kiwanier, um das Leben von Kindern zu verbessern. 

de_DE_formalDeutsch (Sie)